Kindersport "KidsFitness"

Kindersport: klettern – balancieren – werfen – bauen im Kindersport

Kindersport "KidsFitness" - bewegen, spielen, ausprobieren, Freunde treffen

Begleitpersonen sind Willkommen!

Kursdetails:

  • bitte mitbringen:
  • bequeme Sportkleidung
  • Stoppersocken oder Schläppchen
  • ein Getränk

Termine:

  • ab 8.2.23 – 16 Uhr
  • Einzeltermin am 6.3.23 um 16 Uhr – buchbar unter „Schnupperstunden im März“

Preise inkl. MwSt.:

  • 8x 50 Min. – 119€

Willkommen beim Kindersport „KidsFitness“ für Kinder im Alter von ca. 4 -7 Jahre!

Hier wird es wild und ruhig zugleich – bunt und lustig, aber auch sanft und entspannend. KidsFitness bringt die Kinder in Bewegung. In der heutigen Zeit ist es oft gar nicht so selbstverständlich, dass unsere Kinder jeden Tag ausreichend Bewegung bekommen. Ein stressiger Alltag, lange Zeit in Kita und Schule, Pausen mit Medienzeit – wir kennen das alle. Doch der Bewegungsdrang unserer Kids ist groß und vor allem vielseitig. Die Kinder hüpfen, rennen, klettern, balancieren – sie üben mit Spaß und verfeinern ihre Fähigkeiten somit ständig. KidsFitness als Kindersport lädt die Kinder ein, einen Ausgleich zum Alltag zu finden – ohne Leistungsdruck, sondern mit Freude und Spaß an oberster Stelle.

Im Kindersport „KidsFitness“ werden auf spielerischer Weise die Kraft und die Ausdauer deines Kindes trainiert. Mit verschiedenen Materialien, Geräten und Geschichten animiere ich die Kinder ihr natürliches Bewegungsverhalten zu entfalten und ermutige sie Neues auszuprobieren ohne zu überfordern.

Neben kleinen Sportgeräten wie Bällen, Wackelbretter, Bänken, Seilen und Weiteres werden wir Alltagsgegenstände benutzen, z.B. Zeitungen, Kartons und Luftballons. Der Kreativität sind beinahe keine Grenzen gesetzt und ich freue mich über Impulse und Ideen der Kinder, die ich in die Stunden integriere. Die Kinder sind an der Planung und Gestaltung der Stunden beteiligt, was ihre Fantasie anreget, aber auch ihre Selbstwirksamkeit fördert.

Ein Kurs geht über 8 Wochen – das hat den Vorteil, dass sich die Kindergruppe kennenlernt, Vertrauen zu mir und den anderen Kids aufgebaut werden kann. Als Team sind wir stark und unterstützen gleichermaßen die Sozialkompetenzen. Wir achten aufeinander und helfen gegenseitig.

Die Kinder werden im Verlauf der Kursstunden selbstsicherer und übernehmen zunehmend mehr Verantwortung in der Gestaltung ihres Kindersports.

Aufbau einer Kindersport – Stunde:

  • 5 Min. Begrüßung
  • 5-10 Min. WarmUp
  • 25 – 30 Min. Hauptteil KidsFitness
  • 5-10 Min. Entspannung
  • 5 Min. Verabschiedung

Auf eine kleine Entspannung lege ich Wert, denn auch diese will gelernt sein. Nicht jeder Mensch und nicht jedes Kind kann von Natur aus entspannen, obwohl wir oft viel Stress ausgesetzt sind. Entspannung als Kompetenz lässt sich jedoch auch erlernen. So werden wir das Stundenende mit kleinen Achtsamkeitsmomenten einläuten, welche die Kinder auch zu Hause durchführen können. Dies können Klangschalentöne sein, Selbstmassagen oder kleine Geschichten. Die Kinder verabschieden sich ruhig und ausgeglichen.

Als Eltern könnt ihr die Kinder gern im Kindersport begleiten. Ihr werdet merken, dass ihr zunehmend weniger unterstützen braucht. Ihr leistet Hilfestellung, wenn euer Kind sich selbst nicht helfen kann oder etwas Zuspruch benötigt.

Weitere Bewegungskurse findest du bei den BalanceKids und beim FamilyZumba.